Sitzt, passt, wackelt und hat Luft

Ich hab vieles probiert. Broschen, Teile von Haarspangen (fragt nicht) und ähnlich zweckentfremdete Dinge. Trotzdem hat nichts davon meine Tücher so gehalten, wie ich es gerne gehabt hätte. Ohne Befestigung legen sie manchmal einen bemerkenswerten Eigenwillen an den Tag. Aber damit ist jetzt Schluss – dem Schalpin sei Dank!

schalpin

Jetzt bleibt das sorgfältig genadelte Tuch endlich da, wo es auch bleiben soll, kein Gefummel und Neu-Drapieren mehr. Und entgegen meiner ersten Annahme, dass so ein 16 Zentimeter langes Teil sicher total unpraktisch ist, habe ich mich bisher weder damit selbst verletzt, noch stört es mich irgendwie beim tragen.

schalpin2

Mein Exemplar stammt vom Online-Shop der Wollsucht. Das Tuch ist mein im Februar begonnener Kiri. Das gute Stück ist schon seit einer Weile fertig und hat sich mittlerweile zu meinem absoluten Lieblingstuch entwickelt. Die 150 Gramm aus dem Kauni-Knäuel reichen genau aus für ein optimal großes Tuch, das die Schultern wärmt und als Schal getragen werden kann – eben nicht zu groß und nicht zu klein.

kaunikiri2

Die Strickerei war allerdings sehr zäh und hat sich ziemlich in die Länge gezogen, da ein Kiri aus verhältnismäßig vielen Maschen und wenigen Löchern besteht. Aber die Arbeit hat sich gelohnt.

Hier nochmal alles im Überblick:

Advertisements

2 responses to “Sitzt, passt, wackelt und hat Luft

  • Franziska

    Ich habe ein ähnliches Instrument für die Strickjacke meiner Ma gekauft. Finde die total praktisch weil man sie anwenden kann wie man möchte und sind wenigstens keine 08/15-Knöpfe. Ich selber bin nämlich kein grosser Freund von Knöpfen und Knopflöchern in gestrickten Sachen.

    Dein Tuch finde ich richtig toll. Mit Kauni liebäugel ich auch schon ewig. 😀

  • msblackstitch

    Es wird auch auf jeden Fall nicht mein letztes Kauni-Tuch sein 🙂 Auf das golden-braune Verlaufsgarn habe ich schon ein Auge geworfen … Aber das wird dann kein Kiri!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: