Freier Lauf für die Gedanken

Die Lust auf komplizierte Projekte hat sich dieses Wochenende sehr in Grenzen gehalten. Statt dessen gab es: kraus rechts, jede Menge davon, in angenehm weichem Tweed.

Das schwülwarme Wetter ist zwar denkbar ungeeignet für wohlig warme Cardigans, mir war aber trotzdem gerade danach. Ich stricke nicht nach einer bestimmten Anleitung. Zwar habe ich eine Idee im Kopf, wie das Endprodukt aussehen soll – aber im Moment ist mehr der Weg das Ziel.

Zwar habe ich ja noch die Drops-Jacke auf den Nadeln, das Projekt ist bei mir allerdings in nicht nachvollziehbare Ungnade gefallen und wird wohl dem Ribbelmonster zum Fraß vorgeworfen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: