Verdächtige Stille

Die letzten Tage war es hier auf dem Blog verdächtig still. Das hatte drei Gründe.

Erstens. Der Job. Zurzeit gibt es jede Menge zu tun und alles sollte am besten bereits gestern vom Tisch gewesen sein. Da fehlt mir dann in der Freizeit ein wenig der Elan, mich nach einem so schlauchenden Arbeitstag nochmal hinter die Tastatur zu klemmen. Aber demnächst wird es sich wohl wieder etwas entspannen.

Zweitens. Der Geburtstag. Neben der vielen Arbeit stand diese Woche auch noch mein Geburtstag an, den Mr. BlackStitch und ich bei einem schönen Essen gefeiert haben. Geschenke gab’s natürlich auch.

Nein, keine Wolle – einen Wollwickler! Und eine Haspel, die lässt sich aber noch Zeit mit dem Eintrudeln. Mittlerweile habe ich meine komplette Sockenwolle und meine Reste gewickelt. Das war entspannend und hat wenig Nachdenken erfordert und war somit genau die richtige Beschäftigung. Außerdem gefallen mir die schön aufgewickelten Knäuel sehr gut. Praktisch sind sie auch, da man aus der Knäuelmitte heraus stricken kann. Für Projekte, die einen doppelten Faden verlangen (wie die Reste-Fische) also ideal.

Drittens:

Ashford Traveller

Mein Geburtstagsgeschenk an mich selbst: Ein Ashford Traveller. Zwar habe ich etwas Bedenken, was den zusätzlichen Zeitaufwand für die Spinnerei angeht – aber was soll ich sagen, es macht einfach einen Riesenspaß!

Im Laden hat man mich Neuling sehr kompetent und geduldig beraten, auch was die Auswahl der Spinnfasern angeht. Ich habe ja nicht schlecht gestaunt, als ich die riesige Auswahl an verschiedenen Wollsorten und Färbungen gesehen habe! Mir ist die Entscheidung für die wollige Spinn-Erstausstattung sehr sehr schwer gefallen.

Mein allererster Strang: Wunderbar weiches Merino in Sonnengelb, zweifädig verzwirnt, leider total überdreht und deshalb wohl nicht wirklich verstrickbar. Aber stolz bin ich allemal!

Ich muss noch an meiner Spannung und Geschwindigkeit arbeiten. Die einzelnen Fäden haben einfach viel zu viel Drall und wickeln sich in sich selbst auf. In meinem schlauen Buch steht, man solle versuchen langsamer zu treten. Das tue ich nun und nehme geichzeitig etwas Spannung raus. Ich glaube, die Maßnahmen greifen, das Garn meines zweiten Spinnprojekts zeigt bisher noch keine Anzeichen von Überdrehung:

Noch habe ich teilweise zu dicke oder zu dünne Stellen im Faden. Aber so langsam bekomme ich das mit der gleichmäßigen Fadenstärke hin. Übung macht den (Spinn-)Meister!

Advertisements

12 responses to “Verdächtige Stille

  • wollbine

    Na was sagt man dazu? Heimlich, still und leise ist ein
    neues ‚Familienmitglied‘ eingezogen. Es hat dich nun auch
    erwischt 😉
    Herzlichen Glückwunsch, wenn auch nachträglich, zu deinem
    Geburtstag.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Elena.

    Du hattest Geburtstag! Von mir alles Liebe und Gute und viel entspannte Arbeitszeit und noch entspanntere Strick- und Spinnzeit. :o)
    Wo hast du denn dein Rad gekauft, dass man dich so schön hat beraten können?
    Der gelbe Strang ist ja schön. Ich bin ja nicht so ein Gelbfan, aber der leuchtet so schön.

  • Elena.

    Oops! Der :o) sollte eigentlich ein 🙂 sein.

  • Christina

    Hallo,
    Auf diesen Beitrag warte ich, seit ich weiß, was bei Euch eingezogen ist…..
    schöne Bilder, schönes Garn… du kannst echt stolz auf dich sein. Und der gelbe Strang leuchtet wie die Sonne, an diesem trüben Sonntagmorgen.Ich freu mich echt für dich. Und so tolle Geschenke…. Die liegen wenigstens nicht in der Ecke rum.
    Liebe Grüße
    Christina

  • linnea

    mit dem stress kann ich mitfühlen…
    auf jeden fall möchte ich dir noch alles gute nachträglich wünschen und v.a. viel spaß mit deinem neuen spinnrad, die farbe des momentanen garns finde ich total schön!
    linena

  • Margot

    Auch von mir nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Sowas, einfach nix sagen und dann hinterher – ich hab‘ Geburtstag gehabt, düdeldü. Und mit deinen neuen Errungenschaften wünsche ich dir viel Freude. Wird schon werden, mit deinem schlauen Buch bist du sicher bald ein Profi!
    Liebe Grüße von Margot

  • Andrea

    Jo mei, herzlichen Glückwunsch zum Neuzuwachs! Auf so einen Eintrag habe ich gewartet 😉
    liebe Grüße
    Mascha

  • The Curious Crab

    Die besten Wünsche nachträglich von mir!!!

  • Sockenanja

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich 🙂 ! Schöne Geschenke hast du bekommen und schön sind auch immer die, die man sich selbst macht – ein schönes Spinnrad!

    Lieben Gruß;
    Anja

  • Martina

    Ooops, die Glückwünsche zum Spinnradkauf habe ich Dir schon gesendet; der Geburtstagsglückwunsch kommt jetzt erst nach: Dir alles Liebe fürs neue Lebensjahr und viel schöne Stunden mit unserem liebsten Hobby! Liebe Grüße Martina

  • msblackstitch

    Ich danke Euch allen wirklich für die sehr lieben Glückwünsche!
    Habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut 🙂

    Elena, ich hab das Rad in Winterbach bei Traub gekauft. Die haben zwar „nur“ die Marken Ashford und Louet, aber gerade bei dem Ashford-Sortiment habe ich mir vorher schon gedacht, dass ich fündig werden könnte. Das Traveller hatte ich mir vorher schon etwas ausgeguckt und dort wurde mir dann klar, dass es wirklich am besten zu mir passt. Am liebsten würde ich gleich nochmal hinfahren und Wollnachschub holen, aber die Öffnungszeiten sind leider etwas unpraktisch.

    LG
    Martina

  • Franziska

    Hey Martina!

    Von mir auch nachträglich herzliche Glückwünsche. Da merkt man mal, wie lange ich schon nicht mehr bei Dir war. *schäm* Aber mir ergeht es momentan nicht besser als Dir – zuviel Arbeit, zu wenig Zeit.
    Um Dein Geburtstagsgeschenk beneide ich Dich ja total. Spinnen reizt mich (genau wie färben), aber das geben weder mein Freizeit- noch das Girokonto her. 😉

    Liebe Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: