Wenn einer eine Reise tut

… dann kann es passieren, dass er oder sie unter Umständen rein garnix davon erzählen kann, weil keine Zeit war, um irgendetwas zu erleben. So war ich nun zum ersten Mal in unserer Hauptstadt und habe nichts gesehen, außer, was am Rande der Buslinie 109 liegt. Und den Bahnhof Zoo, bei dem es sogar für ein Foto gereicht hat.

bhfzoo

Mitgebracht habe ich auch nix – außer einer fiesen Erkältung mit Hals- und Ohrenschmerzen. Juhu.

Advertisements

4 responses to “Wenn einer eine Reise tut

  • wollbine

    Ooch mönsch. so geht das aber nicht!
    Das ist aber schade. Denn Berlin ist wirklich eine Reise wert.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Elena.

    Oh, wie blöd. Schade, dass du nix sehen und erleben konntest. Ich war bisher auch erst einmal in Berlin und das viel zu kurz, aber ich weiß, dass ich da dringend nochmal hin muss. Habe viel zu viel noch nicht gesehen.
    Gute Besserung!

  • The Curious Crab

    Du Arme! Ich wünsch dir gute Besserung!!! Kurier dich gut aus und lass dich pflegen!
    LG,
    TCC

  • msblackstitch

    Ich hab gehofft, wenigstens kurz mal den Bundestag von weitem zu sehen. War aber nicht drin, mein Reiseplan war einfach zu knapp bemessen 😦
    Dafür habe ich einige charmante Begegnungen mit echten Berlinern gehabt – das ist schon ein tolles und sympathisches Völkchen!

    LG
    Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: