Ich packe meinen Koffer und nehme mit …

…  ein dickeres Tuch mit dem passenden Namen Travelling Woman. Eigentlich wollte ich aus der handgesponnen Wolle ja Little Ruffles stricken, aber nach ein paar Reihen hat mir das Projekt aus unerklärlichen Gründen nicht mehr gefallen. Bei Frau Wocken bin ich auf die reisende Dame aufmerksam geworden und bei dem Namen musste ich das dann einfach als Urlaubsprojekt anschlagen. Ging garnicht anders.

… den Tweedy Aran Cardigan, an dem ich nun munter zopfnadellos herumzopfe.

… ein Paar Drachensocken im Ribbelmuster.

… ein frisch angeschlagenes Paar Fruit Loops aus grasgrüner Lana Grossa Merino Meilenweit.

„Neverwhere“ (zur Hälfte gelesen) und „Stardust“ (ungelesen).

… 25 ungehörte Episoden der Archers.

… die noch ungehörte Hälfte des Podiobooks „Chasing the Bard“.

… fast alle Episoden vom neu entdeckten Podcast „Electric Sheep“.

Mir wird’s in den zwei Wochen sicher nicht langweilig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: