Haste ye back

Nach zwei Wochen voller Freude und Freiheit, Wetterumschwüngen, exzessivem BBC schauen, Stricken, Wandern und immer wieder auf’s Neue entdecken, wozu man so alles Pommes als Beilage reichen kann hat er uns wieder – der gemeine Alltag. Zugegeben, das eigene Bett ist doch am gemütlichsten und die hiesigen Brötchen sind mir um einiges lieber als die schottischen „Rolls“. Trotzdem wird mir dieses unglaublich schöne, weite und wilde Land fehlen.

Vielen Dank für Eure lieben Urlaubswünsche! Einen Bericht wird es sicher auch geben, allerdings werde ich dafür noch ein Weilchen brauchen. Wie Ihr Euch sicherlich denken könnt, habe ich auch Wolliges mit nach Hause gebracht … auch davon werde ich Euch in einem anderen Post erzählen 🙂

Advertisements

6 responses to “Haste ye back

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: