Drops goes YouTube

Mal wieder ist es seit einigen Tagen verdächtig still … an Themen für Blogeinträge mangelt es nicht, schließlich wird im Hause BlackStitch nach wie vor fleißig gestrickt und gesponnen. Allerdings liege ich gerade mit einer dicken Erkältung flach, die sich im Laufe der letzten Zeit mit Schlappheit und Müdigkeit angekündigt hat. Da ist mir leider nicht so wirklich nach bloggen, ich bitte um Verzeihung.

Trotzdem: Gerade habe ich eine tolle Entdeckung gemacht, die einen kurzen Blogeintrag verdient. Ihr kennt ja sicherlich alle Drops Garnstudio, Heimat unzähliger kostenloser Strickanleitungen in den verschiedensten Sprachen und Hersteller von (zumindest für mich) qualitativ und farblich sehr ansprechenden Garnen.
Nun gibt es von Drops noch einen YouTube-Kanal, auf dem sich mittlerweile 86 kurze Videos befinden, in denen unterschiedliche Strick- und Häkeltechniken anschaulich vorgeführt werden. Das Spektrum reicht von Pompons machen über provisorische Anschläge, verschiedene Zunahme- und Abnahmetechniken, Dominostricken bis hin zu Grundlagen wie linke und rechte Maschen. Die Videoqualität ist durchweg gut und dank der Baumstamm-Nadeln und dem dicken Garn, das die Vorstrickerin verwendet, sieht man auch deutlich, worauf es bei der jeweiligen Technik ankommt. Englisch- oder Norwegischkenntnisse sind nicht nötig, denn die Videos sind alle ohne Ton. Ich denke, da werde ich in Zukunft öfters vorbei schauen, wenn ich bei einer bestimmten Technik mal wieder auf dem Schlauch stehe.

Advertisements

2 responses to “Drops goes YouTube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: