Produktiv

Das Spinnen macht mir immer mehr Spaß, vor allem, da die Ergebnisse immer „verstrickbarer“ werden.

100 Gramm Merino Superwash, handgefärbt von Dibadu. Der Kammzug ließ sich wunderbar verspinnen, das fertige Garn ist angenehm weich und hat einen tollen Glanz.

Leider sind meine Spulen vom Traveller zu klein, um die ganzen 100 Gramm in einem Strang zu verzwirnen. Ähnliche Probleme habe ich auch mit meinem nächsten Spinnprojekt:

Die Fasern habe ich in einem Laden in Horb am Neckar gekauft, die Farbe hat mir gleich gefallen. Dank Kontrollkarte gelingt es mir nun endlich, mal etwas dickere Singles zu produzieren, sodass ich auch mal kräftigeres Garn (8-9 wpi) hinbekomme. Auf die kleinen Spulen bekomme ich gerade so 80-90 Gramm drauf. Von dieser schottischen Wolle habe ich 600 Gramm – ich hoffe, das reicht für eine Jacke oder so?! Bis jetzt habe ich ungefähr 250 Gramm versponnen.

Ich bin sehr begeistert von dem Material: Es lässt sich schön verspinnen und die Farben sind einfach toll. Weitere Pluspunkte: Nach dem Waschen ist es etwas weicher geworden, hat im nassen Zustand allerdings nicht das Bad mit Schafsgeruch ausgestänkert. Und es ist wahnsinnig schnell getrocknet! Jetzt muss ich mich nur mal dazu durchringen, einen der schönen Stränge aufzumachen und eine Maschenprobe zu stricken.

Advertisements

5 responses to “Produktiv

  • Christina

    Wow, da warst du aber fleißig. Deine Stränge gefallen mir richtig gut. Auch die Farben gefallen mir.
    Mach weiter so.
    Jaja, dein „Kärtchen“ ist schon klasse. Hoffentlich klappt das mit der Sammelbestellung.

    Gruß
    Christina

  • Gerlinde

    Gigantisch schön! Und wie klasse gleichmäßig du spinnst.
    Bin ja schon gespannt was du für ein Großprojekt planst. So eine Menge gleichmäßiges Garn zu spinnen – da habe ich allergrößten Respekt davor.

    Liebe Grüße
    Gerlinde

  • Susanne

    Hallo,

    das ist ja wunderschön geworden! Bin mal gespannt wie das verstrickt aussieht. Nach schottischer Spinnwolle habe ich bisher vergebens gesucht … Das Problem mit den kleinen Spulen habe ich mit meinem Traditional auch; ich habe mir dieses Jahr den Jumbo-Flyer mit 4 großen Spulen gegönnt (kein billiges Vergnügen) und kann so auch Farbverläufe ganz verzwirnen.

    LG
    Susanne

  • wollbine

    Oh, gerade lese ich bei Christinas Kommentar, dass da vielleicht eine Sammelbestellung für diese ‚Kontrollkarte‘ zustande kommen könnte? Darf ich mich auch auf die Liste der Intesessierten setzen? Falls da was bestellt wird, denkt ihr an mich?

    Deine gesponnenen Stränge sehen sehr professionell aus und in Anbetracht deiner doch noch eher kurzen Spinnkarriere, der helle Wahnsinn. ICH habe das in so kurzer Zeit noch überhaupt nicht hinbekommen. Wenn ich da so an meine ersten Spinnereien denke…. *pfeif*
    Hättest du noch eine andere Verwendung ausser der gewünschten Jacke für die Schottische? Denn ich denke, dass 600g für eine Jacke ziiiiemlich eng werden könnte. Ich rechne für eine Jacke in meiner Größe mit mindestens 800g. Sollen Zöpfe und dergleichen noch dazu, dann entsprechend mehr.

    LG
    Sabine

  • Franziska

    Hey, Deine ‚Spinnereien‘ sehen grossartig aus. Ich konnte ja nun eine Zeit lang Deine Fortschritte nicht verfolgen, aber wenn ich das hier so sehe, dass könnte ich den Strang nicht von einem aus dem Laden unterscheiden. Wirklich grossartig!
    Ach Mensch, immer wenn ich auf Deinem Blog bin bekomme ich wahnsinnige Lust selber zu spinnen, aber dazu fehlt mir nun wirklich die Zeit. 😉
    Naja, muss ich mir eben meine Dosis immer hier bei Dir anschauen. 🙂

    Liebe Grüsse und einen guten Start ins Wochenende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: