Es grünt so grün

Es ist zwar nicht (mehr) das richtige Wetter für einen warmen Wollpulli, aber da ich heute früh ein Fotoshooting mit Selbstauslöser gemacht habe, habe ich endlich vorzeigbare Bilder von dem Projekt. Fertig geworden ist der Cardigan irgendwann im März, nach einer für meine Verhältnisse sehr kurzen Strickzeit von nur knapp zwei Monaten.

Das Garn, Soft Shetland von Lang Yarns ist ein absoluter Traum. Sehr angenehm weich, tolle Farbe und auch nach einigen Trage-Einsätzen noch keine Anzeichen von unliebsamen pillen.

In die grünen Fasern sind ganz wenige goldene Fasern reinkardiert, was dem Garn einen schönen Effekt verleiht und das Gestrickte, auch wenns nur glatt rechts ist, richtig klasse aussehen lässt.

Ganz an die Anleitung habe ich mich nicht gehalten: Statt drei links zusammenzustricken habe ich ein einfaches Perlmuster gestrickt. Das ursprüngliche Muster sah mir zu „knubbelig“ und unruhig aus. Außerdem habe ich am Kragen, an den Ärmeln und am unteren Bund ein Rippenmuster statt kraus rechts eingebaut. Die Knöpfe kommen von Wolle Rödel.

Und hier nochmal alles im Überblick:

  • Wolle: Lang Yarns Soft Shetland
  • Verbrauch: ca. 8 Knäuel (400 Gramm)
  • Nadelstärke: 3,5 mm
  • Anleitung: Drops 113-14, kostenlos bei Garnstudio erhältlich

Advertisements

2 responses to “Es grünt so grün

  • Lena

    WOW – super sieht er aus. Und er st ja noch in einer recht kalten Jahrezeit fertig geworden 😉 Und die nächsten kalten Tage kommen bestimmt auch 🙂
    Mir gefallen deine Modelle immer sehr, mach nur weiter so.

    Liebe Grüße,
    Lena

  • linnea

    sehr schön! und beim garn hast du recht, das ist ein toller effekt durch die zwei farben.
    linnea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: