Anleitung der Woche: Martinmas Shawl

Der Martinmas Shawl ist mal etwas völlig anderes – zweifarbig, „lacig“, dabei aber nicht zu verspielt und sehr tragbar:

Foto: Sarah Burghardt / sarahtomic ravelry

Foto: Sarah Burghardt / sarahtomic ravelry

Das Tuch beginnt man von „unten“, indem man eine recht große Anzahl Maschen anschlägt und dann den Lace-Teil strickt. Dieser ist zweifarbig und bringt dadurch etwas zusätzliche Abwechslung in das Muster. Eine einfarbige Version wäre aber sicher auch sehr schön. Der obere Teil wird dann durch verkürzte Reihen in kraus rechts an den Lace-Teil angestrickt.

Foto: Sarah Burghardt / sarahtomic Flickr

Foto: Sarah Burghardt / sarahtomic Flickr

Das Tuch wird durch seine Konstruktion eher lang als dreieckig, was mir sehr gut gefällt, da ich diese Form recht tragbar finde.

Die Anleitung für  den Martinmas Shawl hat Sarah Burghardt verfasst, die so nett ist und das Pattern kostenlos auf Ravelry zur Verfügung stellt. Vielen Dank, Sarah! Das Tuch steht in meiner Queue auf jeden Fall ganz weit oben.

Advertisements

3 responses to “Anleitung der Woche: Martinmas Shawl

  • confusa

    Ochja, das Tuch gefällt mir auch! Da bekomm ich sofort Lust zum Stricken….

    LG confusa

  • Lena

    OH! Das finde ich ja ganz wunderbar! Das würde ich glatt auch anstricken, obwohl ich doch eigentlich keine Tücher mehr stricken wollte 😀 Das kommt sofort auf meine To-Do-Liste. Ich unterstütze dich darin, wenn du es anstricken willst 🙂

    Liebe Grüße,
    Lena

  • MsBlackStitch

    Ich möchte das Tuch ungerne in meine wip-Kollektion aufnehmen … deshalb wird es mit dem anstricken sicher noch ein Weilchen dauern 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: