Spinnfreuden

Gefärbt

… gesponnen …

… gefreut …

… gezwirnt.

96 Gramm Bluefaced Leicester, navajo gezwirnt zu 271 Metern Garn, das etwas dicker ist, als Sockenwolle (sportweight). Daraus könnte ich mir folgendes vorstellen:

Spinnen ist einfach toll. Zu sehen, wie eine Faser sich zu Garn entwickelt macht mir jedes Mal wieder aufs Neue Spaß.

Advertisements

3 responses to “Spinnfreuden

  • Annkari

    Tolle Farben! In der Faser gar nicht soooo spannend, aber versponnen und verzwirnt genau mein Fall!

    Ich würde die Fallberry Mitts draus machen … bei meinem Stricktempo wären sie dann auch gerade rechtzeitig zum Herbst fertig. 😉

  • wollbine

    Ja, das sehen, erleben und fühlen, wie aus Fasern Garn wird, das ist schon eine spannende Sache. Allerdings macht mir das Färben nicht ganz so viel Spaß wie das Verspinnen und Stricken.

  • MsBlackStitch

    Liebe Annkari, ja, die Fallberry Mitts geistern mir im Kopf rum, seit ich sie gestern hier verlinkt habe 🙂 Ich denke, die werde ich auch tatsächlich aus dem Garn stricken!

    Ich färbe ja auch nicht so häufig, wollbine … nur, wenn ich bei meinen Eltern bin und meine Mama mich mit Rat und Tat unterstützt. Alleine in meiner Küche hätte ich dafür wahrscheinlich keinen Nerv!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: